Wer ist Carola Eichhorn?

  • energetisch arbeitende Pferdeosteopathin nach Salomon®
  • Trainerin für Reiten und Arbeit an der Hand 
  • Bachelor of Science Pferdewirtschaft
  • lizensierte Trainerin Equikinetic® und Dual-Aktivierung®
Portrait Carola Eichhorn mit Pferd

Das bin ich: ein Einblick in meinen Lebenslauf

Seit ich denken kann dreht sich mein Leben um Pferde. 
Auch wenn ich nicht aus einer Reiterfamilie stamme, ermöglichten mir meine Eltern so viel Kontakt wie möglich mit meinen Lieblingstieren. Mit 7 Jahren durfte ich dann endlich so richtig mit Reitstunden anfangen, und mein Hobby wurde wichtigster Teil meines Lebens. 
Erstmal sollte es auch ein Hobby bleiben, denn nach dem Gymnasium fing ich an Fahrzeugtechnik in Esslingen zu studieren. Über das Praxissemester stellte sich dieser Beruf jedoch als Irrweg für mich heraus, und kurz vor dem Abschluss kratzte ich noch die Kurve hin zu einem Berufsweg, in den ich mein ganzes Herzblut stecken konnte und kann. Ich wechselte zum Studiengang Pferdewirtschaft in Nürtingen. 

Bei den vorausgegangenen sieben Monaten Praktikum im HLG Marbach in Stutenstall, Gestütsverwaltung, EU-Besamungsstation und Kompetenzzentrum Pferd lernte ich sehr viel fürs Leben und über die verschiedenen Welten der Pferdemenschen. 
Mein Praxissemester bei Mirjam Eppinger gab meinem Weg dann den wichtigsten Schubs in die heutige Richtung. Die großartige und unheimlich lehrreiche Zeit bei ihr veranlasste mich dazu, 2020 den lizensierten Trainer für Equikinetic® und Dual-Aktivierung® zu absolvieren, und auch die Ausbildung zur Pferdeosteopathin zu machen. 
In diesem Jahr kaufte ich auch meine PRE-Stute. Nach einigen langjährigen Reitbeteiligungen, bei denen mir bereits sehr viel Freiheit und Förderung gegeben wurde, perfektioniert sie mich – denn mit ihrer doch recht speziellen Art ist "großzügig" kein Teil ihres Wortschatzes. Gerade deshalb hatte ich mich in sie verliebt: unkompliziert wäre ja nun wirklich zu einfach!
Seit April 2021 bin ich nun selbstständig als Pferdeosteopathin und Trainerin. Hierbei kann ich nun doch auch die technische Mechanik des Ingenieurs in Form von Biomechanik anwenden
Mirjam Eppinger bin ich weiterhin sehr verbunden und arbeite noch bei ihr.

Einen FN-Trainerschein habe ich nie gemacht. Einerseits aus Überzeugung. Andererseits auch weil mein Studium Module wie "Ausbildung für Reiter" und "Ausbildung für Pferde" beinhaltete. Die zusätzlich abgelegte Ausbildereignungsprüfung ergänzt meine Qualifikation.

Ständige Weiterbildung ist mir wichtig. So nehme ich selbst immer wieder Trainingsstunden, nehme an Lehrgängen z.B. bei Silke Hembes teil und erweitere (seit Corona auch mit Online-) Kursen meinen Horizont. Zuletzt bei Konstanze Kopta. Auch die Bildung in der Pferdegesundheit steht nie still – bei einem Tagesseminar der DIFHO® konnte ich ein Pferdebein sezieren und großartige Einblicke gewinnen, die ja im Alltag (zum Glück) vor unseren Augen verborgen bleiben.

Logo

© Carola Eichhorn 2022. Alle Rechte vorbehalten.